Nachwuchsförderung mit AVIA

Veröffentlicht am

Unser Team Mathol Racing hat in der engen Zusammenarbeit mit unserem Partner AVIA ein Förderprogramm für Nachwuchspiloten oder Neueinsteiger ins Leben gerufen.

Um den Einstieg in den Motorsport zu fördern, haben wir dank AVIA die Möglichkeit einzelnen Piloten zu Sonderkonditionen die ersten Rennmeter zu ermöglichen.
Dabei kommst Du in den Genuss eines umfangreichen Service durch ein professionelles Team.

Mit unseren Honda Civics haben wir die perfekten Autos für den Einstieg. Rund 200 PS und ein fein abgestimmtes Rennfahrwerk mit Slicks bzw. Regenreifen versprechen echtes Rennfeeling für kleines Geld .

Als Einstiegsserie bietet sich die familiäre Breitensportserie RCN an. In der RCN werden neben Sprintrunden auch Sollzeitrunden absolviert und das Klima auf und neben der Strecke zeichnet sich durch Hilfsbereitschaft und Rücksichtnahme aus. Die Läufe werden an folgenden Terminen gefahren:
10.06 / 22.07 / 05.08 / 16.09 / 30.09

Während des Rennens wird eure Fahrt als Video und in Daten aufgezeichnet. Im Anschluss an das Rennen werden wir diese Daten analysieren und euch ein Feedback inklusive Einschätzung eures Leistungsstands geben. Gerne können dann weitere Schritte empfohlen werden oder ein individueller Plan für euch entwickelt werden.

Insgesamt können wir euch 10 Plätze anbieten. Die Kosten für euren ersten Renneinsatz liegen dank des einmaligen Förderprogramms mit Sponsorenunterstützung bei nur 2.000 € (netto) für einen kompletten RCN-Lauf (15 Runden Nordschleife) inkl. Versicherung (SB 5000,- €). Voraussetzungen: Interesse an Einstieg in Motorsport, Streckenkenntnisse der Nordschleife, Nationale A-Lizenz (falls nicht vorhanden können wir bei dem Erwerb gerne helfen).

Falls wir euer Interesse geweckt haben, meldet euch bei uns per Mail an be@mathol-racing.de.